Vorteile von Online Sportwetten im Überblick

27. April 2015

Wetten ohne das Haus verlassen zu müssen!

Wettanbieter

Wetten gibt es eigentlich schon, seit die Menschheit sprechen gelernt hat. Die ersten Wetten gingen vielleicht darum, wer die meisten oder größten Tiere jagen konnte. Später ging es dann hauptsächlich um Sportwetten, die von Wettanbietern angenommen und ausgezahlt wurden, zunächst noch persönlich, später per Telefon, Fax oder Kurier und heute, im Zeitalter des Internets, werden online Sportwetten immer beliebter.

Diese Vorteile bieten online Sportwetten

Musste ein Wettkunde früher noch ein Wettlokal aufsuchen, dort einen Wettschein ausfüllen und den gewählten Wetteinsatz in bar beim Wettanbieter hinterlegen, braucht heute kein Kunde mehr das Haus zu verlassen, sondern tätigt seine Wetten online von Zuhause aus. Gewettet wird dabei nicht mehr nur auf klassische Sportarten, wie Boxen oder Pferderennen, sondern auch auf Hunderennen, Baseball, Handball, Basketball etc. Doch die weitaus beliebteste Sportart, auf die heutzutage gewettet wird, ist der Deutschen liebster Sport, der Fußball. Hierbei gibt es verschiedenen Wettmöglichkeiten: auf den Stand zur Halbzeit, den Endstand oder auch auf die erzielten Tore oder Punkte des gesamten Spiels. Wie hoch, im Falle eines Gewinns, die Ausschüttung ist, hängt von der Quote der Wette ab. Eine Quote errechnet sich aus der Einschätzung des Buchmachers über den möglichen Ausgang eines Spiels. Bleiben wir zur Erklärung einmal beim Beispiel Fußballwette:

Spielen etwa die Mannschaften Borussia Dortmund und Hamburger SV gegeneinander, könnten die folgenden Quoten festgelegt sein:

– Quote 1 würde sich hier auf einen Sieg der Heimmannschaft beziehen. Liegt diese Quote etwa bei 1.50 und die Heimmannschaft, in diesem Fall der BVB, gewinnt, beträgt der Gewinn 1,5-mal so viel, wie der Wetteinsatz ist. Hat der Kunde 10,- Euro darauf gesetzt, beträgt sein Brutto-Gewinn also 15,- Euro.

– Quote 0 oder X bezieht sich auf einen unentschiedenen Ausgang des Spiels. Gehen wir davon aus, dass diese Quote bei 3.00 liegt, gewinnt der Kunde, der darauf gewettet hat 3-mal so viel, wie er gesetzt hat. Bei 10,- Euro Wetteinsatz wären dies also 30,- Euro (Brutto-Gewinn).

– Quote 2 bezieht sich auf den Sieg der Gastmannschaft, in diesem Fall also Hamburg. Liegt diese Quote etwa bei 4.50 und Hamburg hat das Spiel gewonnen, gewinnt der Kunde 4,5-mal so viel, wie er eingesetzt hat. In unserem Fall, bei einem Einsatz von 10,- Euro, also 45,- Euro Brutto-Gewinn.

Besten online Wettanbieter im Internet

Top 5 online Wettanbieter
Bet365 Bet365 100€ Bonus
Tipico Tipico 100€ Bonus
Sportingbet Sportingbet 100€ Bonus
Bwin Bwin 50€ Bonus
Bet-at-home Bet at home 100€ Bonus

.

Eine spannende Art online zu wetten, ist die Live-Wette

Wer auf ein gewisses Kribbeln beim Wetten Wert legt, sollte einmal eine Live-Wette versuchen. Besonders bei Fußball-, Tennis- oder Basketballspielen, werden Live-Wetten immer beliebter. Da diese Wetten während des Spiels noch abgegeben werden, die Wettmöglichkeiten sehr vielfältig sind und sich die Quoten teilweise sekündlich ändern, erzeugen sie im Kunden natürlich eine extrem hohe Spannung und einen gewissen Thrill. Um die Wettmöglichkeiten hierbei kurz zu verdeutlichen, bleiben wir beim Beispiel eines Fußballspiels. Hier hat man während des Spiels noch die Möglichkeiten zu wetten, durch wen oder wann das erste Tor erzielt wird, dasselbe geht auch mit allen weiteren Toren, wie wird das Halbzeitresultat aussehen, wie viele Tore fallen im gesamten Spiel, wird es sich um eine gerade oder ungerade Toranzahl handeln, welche Mannschaft hat am Ende die meisten Ecken usw. Die Vielzahl der Möglichkeiten ist dabei fast unerschöpflich.

Dann gibt es auch noch die Möglichkeit einer Handicap-Wette, bei der das nicht favorisierte Team einen Punktevorsprung erhält. Verliert dieses Team mit nur einem Tor Unterschied, würde ihm aber trotzdem ein Punkt angerechnet und das Spiel wird als unentschieden gewertet. Handicap-Wetten nehmen aber auch einen Einfluss auf die Quoten: Liegen die normalen Quoten bei einem Spiel etwa 1.20 – 6.00 – 10.00, ändern sie sich bei einer Handicap-Wette auf 1.60 – 4.20 – 3.75. Da die Quote 1 nun gestiegen ist, weil das nicht favorisierte Team einen Punkt dazubekommen hat, fallen die beiden anderen Quoten natürlich ab.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen