X-Wetten (Wetten auf Unentschieden)

X-Wetten (Wetten auf Unentschieden)

Strategien

Voraussetzung:
– keine

Ablauf der Strategie:
Für diese Wettstrategie benötigt man wenig sportliches Fachwissen. Man geht davon aus, dass jede Mannschaft über kurz oder lang unentschieden spielen wird. Die Quoten für unentschieden (X) sind gleichbleibend hoch. Suchen Sie sich irgendeine Mannschaft aus (egal welche) und setzen Sie bei der ersten Begegnung dieser Mannschaft auf X (unentschieden). Den Einsatz sollten Sie gering halten – 1 Euro. Gewinnen Sie Ihre Wette, verdreifachen Sie in der Regel Ihren Einsatz. Sollten Sie verlieren, keine Panik! Setzen Sie wieder für die gleiche Mannschaft und natürlich auf das Spielergebnis X (unentschieden). Der Einsatz liegt wieder bei 1 Euro. Gewinnen Sie nun Ihre Wette, erhalten Sie 1/3 Gewinn (Ausgaben: 2 Euro, Einnahmen: 3 Euro, Gewinn: 1 Euro). Sollten Sie jedoch verlieren, setzen Sie wieder auf die gleiche Mannschaft – 1 Euro auf X (unentschieden). Bei einem Gewinn bekommen Sie zumindest Ihren Einsatz zurück. Sollten Sie vom Pech verfolgt sein, wetten Sie erneut auf die gleiche Mannschaft, wieder auf X (unentschieden), jedoch erhöhen Sie Ihren Einsatz von 1 auf 2 Euro! Sollten Sie gewinnen, erhalten Sie 1 Euro als Gewinn (Ausgaben/Einsatz: 5 Euro, Einnahmen: 6 Euro, Gewinn: 1 Euro).

Gewinnchancen steigern:
Es gibt spezielle Ligen, in denen häufiger als in anderen unentschieden gespielt wird:

– Italienische 2. Liga
– Französische 2. Liga.
Hierzu müssen Sie nur Statistiken studieren.

Topmannschaften spielen häufiger auswärts remis. Auch hierzu können Statistiken zu Rate gezogen werden. Derbys sind legendär für remis.

Zusammenfassung:
Jede Mannschaft spielt über kurz oder lang unentschieden. Die Frage ist nur wann? Suchen Sie sich Ligen heraus, wo besonders häufig unentschieden gespielt wird.
Setzen Sie hauptsächlich auf „Favoritenbegegnungen“, wo der Favorit auswärts spielt. Diese Strategie ist sehr risikoreich!