Prognose Sevilla – Gladbach Tipp & Quote 15.09.2015

15. September 2015

Holt sich Gladbach Selbstvertrauen in der Todesgruppe?

Fussball Champions League Tipps

Prognose Sevilla Gladbach Champions League

Dienstagabend, den 15.09.2015 um 20:45 Uhr, gastiert Borussia Mönchengladbach am 1. Spieltag der Champions-League Gruppe D beim Europa-League Sieger FC Sevilla im Stadion Ramon-Sanchez. Mit Manchester City und Juventus Turin sind zwei weitere Hochkaräter in der Gruppe zugegen. Die Spanier dürften für die „Fohlen“ noch der „leichteste“ Gegner werden. Letzte Saison traf man sich bereits in der Zwischenrunde der Europa League. Damals konnten die Andalusier schon beide Partien für sich entscheiden und kickten die Borussia aus dem Wettbewerb. Im Finale besiegten die Spanier dann Dnipropetrovsk und holten zum 4. Mal den Pott.

Teamcheck Sevilla

Die Mannschaft von Unai Emery eröffnete vergangenen Freitagabend bei UD Levante den 3. Spieltag der Primera Division und kam nicht über ein 1:1 hinaus. Dabei brachte Nzonzi Sevilla bereits in der 12. Minute in Führung. Die hielt aber nur bis Mitte der zweiten Halbzeit (58.).

Damit ist die Emery-Elf diese Saison noch immer ohne dreifachen Punktgewinn. Der Saisonstart ist somit definitiv mit der Nullnummer in Malaga zum Saisonauftakt und der 0:3 Heimpleite gegen Atletico Madrid missglückt. Mit nur zwei Zählern krebst man in ungewohnt niedrigen Tabellengefilden herum. Als amtierender Europa-League Sieger marschierte der FCS letzte Saison durch den Europapokal. Es gab nur eine Niederlage und zwar am 4. Spieltag der Gruppenphase bei Feyenoord Rotterdam mit 0:2. Alle 7 Heimspiele bis zum Titel konnten gewonnen werden und dabei kassierte man nur drei Gegentreffer. Mit 29 Treffern waren die Andalusier das torgefährlichste Team der Euro League. Wettbewerbsübergreifend waren nur Bayern und Barcelona auf internationalem Parkett torgefährlicher.

Neben der starken Offensive mit Kevin Gameiro, Fernando Llorente und Ciro Immobile, sind auch die Akteure Vitolo, Evgen Konoplyanka, Ever Banega, Grzegorz Krychowiak und Daniel Carrico weitere Topspieler im Kader.

Stammkeeper Beto ist verletzt und wird von Sergio Rico zwischen den Pfosten ersetzt. Ebenfalls verletzt ausfallen werden Nicolas Pareja und Adil Rami.

Teamcheck Gladbach

Die Elf vom Niederrhein erwischte in der Bundesliga einen noch schlechteren Start als Sevilla. Letzten Freitagabend empfing man den HSV und wollte endlich die ersten Punkte einfahren. Die Gäste aus dem hohen Norden waren aber von Beginn an das bessere Team und attackierten die Borussen früh. Folgerichtig konnte Lasogga einen katastrophalen Rückpass von Jantschke erlaufen und die Führung markieren (11.). Auch danach gab es kein Aufbäumen bei der Mannschaft von Lucien Favre. Vereinzelt kamen die „Fohlen“ mal nah ans Hamburger Gehäuse, richtig gefährlich wurde es aber nur kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit, als Hahn eine scharfe Hereingabe über das Tor köpfte. Da lag Gladbach aber schon 0:2 hinten, weil Lasogga nach einer Ecke ein nickte und seinen Doppelpack perfekt machte (44.). Ein langer Pass von HSV-Keeper Drobny landete auf Müller, der die Entscheidung per Lupfer über Sommer markierte (52.).

Die Favre-Elf agierte ängstlich gegen den Bundesliga Dino und ist nach 4 Spieltagen Tabellenletzter mit null Punkten und einem Torverhältnis von 2:11. Saisonübergreifend kassierte man bereits die dritte Heimpleite in der Liga. In der Europa League gab es auf fremden Platz letzte Europapokal-Saison nur die 0:1 Niederlage in Sevilla. Zuvor blieb man vier Mal ungeschlagen bei zwei Siegen und zwei Remis.

Seit den Abgängen von Max Kruse und Christoph Kramer ist bei der Borussia kaum eine Spielstruktur zu erkennen. Dazu noch das Verletzungspech um Kapitän Martin Stranzl, der gegen Hamburg sein Comeback feierte, aber nach einer guten Stunde mit einem Augenbogenbruch ausgewechselt werden musste und wieder viele Wochen ausfällt. Nebenmann Alvaro Dominguez fehlt mit Rückenproblemen ebenso schon länger. Fabian Johnson und Patrick Herrmann komplettieren das Gladbacher Lazarett. Granit Xhaka muss noch seine Gelb-Rot Sperre aus dem letzten EL-Spiel absitzen.

Sevilla Formcheck

11/09/15 Primera Division Levante – FC Sevilla U – 1:1
30/08/15 Primera Division FC Sevilla – At. Madrid N – 0:3
21/08/15 Primera Division Malaga – FC Sevilla U – 0:0
14/08/15 Testspiele AS Rom – FC Sevilla N – 6:4
11/08/15 UEFA Supercup Barcelona – FC Sevilla U – 4:4 (5:4 n.V.)

Sevilla: 0 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Gladbach Formcheck

11/09/15 Bundesliga M’gladbach – Hamburg N – 0:3
04/09/15 Testspiele FC Sion – M’gladbach S – 1:2
30/08/15 Bundesliga Bremen – M’gladbach N – 2:1
23/08/15 Bundesliga M’gladbach – Mainz 05 N – 1:2
15/08/15 Bundesliga Dortmund – M’gladbach N – 4:0

Gladbach: 1 Sieg – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

(Stand: 14. September 2015)

Statistik: Head to Head

26/02/15 Europa League M’gladbach – FC Sevilla 2:3
19/02/15 Europa League FC Sevilla – M’gladbach 1:0
04/08/12 Testspiele M’gladbach – FC Sevilla 0:0

2 Siege Sevilla – 1 Unentschieden – 0 Siege Gladbach

Wett-Quoten Sevilla vs Gladbach

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Sevilla: 1.61

Unentschieden: 4.20

Sieg Gladbach: 6.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Sevilla: 1.60

Unentschieden: 4.00

Sieg Gladbach: 5.70

(Stand: 14. September 2015)

Fussball Wett Tipp | Champions League Prognose

Sevilla geht als Favorit in die Partie gegen Gladbach. Die Andalusier haben die bessere Mannschaft und sind zudem in Europapokal-Heimspielen unglaublich stark. Die Favre-Elf konnte letzte Saison in der Euro League zwar auch gut auf fremden Platz dagegen halten, ist aktuell aber richtig im Formtief. Für die „Fohlen“ könnte aber der ebenfalls schlechte Saisonstart der Andalusier sprechen. Die Emery-Elf wartet auch noch auf den ersten Saisonsieg und bekleckerte sich nicht mit Ruhm. Dennoch halten wir die Spanier, wie schon im Viertelfinale der letzten EL-Saison für zu stark, sodass wir von einem souveränen Heimsieg für den FC Sevilla ausgehen.

Fussis Wett Tipp: Sieg Sevilla

Wettquote bei Tipico: 1.60

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Fussi24 auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

6.) Allerdings steht Ihnen der Bonus erst zur Verfügung, wenn Sie den Einzahlungsbetrag mindestens 1-mal in Sportwetten umgesetzt haben.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden erhalten beim Wettanbieter Tipico einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung, wenn Sie sich über einen Link/Banner von fussi24.info auf Tipico anmelden.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag plus Bonus 3 Mal in Wetten zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+


Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen