Prognose Paderborn – Augsburg Tipp & Quote 2015

9. April 2015

Gehen beim Erstliga-Aufsteiger allmählich die Lichter aus?

Fussball Bundesliga Tipps

Prognose Paderborn Augsburg Bundesliga

Am kommenden Samstag, den 11. April um 15:30 Uhr, startet Paderborn in den 28. Bundesliga Spieltag und erwartet zuhause Augsburg auf dem Rasen der Benteler-Arena. Mit der bisher präsentierten Spielweise konnte der Erstaufsteiger in der Rückrunde an die Anfangserfolge der Hinrunde nicht mehr anknüpfen. So war es nicht verwunderlich, dass die Gäste bei der Berliner Hertha sich mit einer 0:2 Niederlage trollen mussten. So kann einem drohenden Abstieg wirklich nicht begegnet werden. Augsburg hingegen musste sich mit einem torlosen Ergebnis gegen Schalke begnügen und es scheint sich zu bestätigen, dass man scheinbar nicht gegen die Königsblauen siegen kann. Nun geht es um wichtige Punkte, die die Augsburger Puppenkiste gerne mitnehmen würde. Ob es letztlich gelingt Paderborn das folgende Bundesligawochenende mit einer weiteren Niederlage zu vermiesen, ist ungewiss.

Teamcheck Paderborn

Die Punkteausbeute ist mehr als mangelhaft und mit dem präsentierten Defensivverhalten scheint der Abstieg fast schon sicher. Kein verändertes Spielverhalten in Berlin, denn beide Teams präsentierte ein chancenarmes Abstiegsduell und die Gäste konzentrierten sich in der Anfangsphase zu sehr defensiv. Es fehlte in der schwachen Offensive nach dem Wiederanpfiff einfach der Durchblick, denn erst jetzt schien der Gast zu bemerken, dass auch in der gegnerischen Spielhälfte gespielt werden kann. Doch von Angriffsfußball war wenig zu bemerken. So brauchte man sich nicht wundern, dass man erneut eine Niederlage verkraften musste. Das wird sehr schwer für den Erstaufsteiger, wenn nicht endlich die Leistungsanforderungen umgesetzt werden.

Nach 27 Bundesligapartien liegt die Mannschaft mit 24 Punkten auf dem 17. Platz im Tabellenkeller. Mit 5 Siegen, 9 Unentschieden und 13 Niederlagen ist wenig von Kampf gegen den drohenden Abstieg zu bemerken. Da wartet nun eine schwierige Aufgabe auf den SC Paderborn, in den vier Heimspielen der Rückrunde wurde nur 1 Sieg erzielt und man musste 3 Niederlagen einstecken. Nach 13 Heimspielen mit 14 Punkten rangiert der SCP auf dem 16. Platz mit 3 Siegen, 5 Unentschieden und 5 Niederlagen. Damit ist ein Dreier wünschenswert, doch ob sich das realisieren lässt? Patrick Ziegler wird aufgrund seiner Gelbsperre gegen Augsburg fehlen. Verletzt passen müssen Marvin Duksch, Mahir Saglik und Thomas Bertels.

Teamcheck Augsburg

Augsburg kann anscheinend nicht gegen Schalke gewinnen und so trennten sich beide Teams nach einer umkämpften Begegnung torlos. Wenigstens konnten beide Mannschaften sich einen nicht unverdienten Punkt gutschreiben. Kurios ist das allerdings schon, auch im neunten Pflichtspiel gegen die Jungs aus Gelsenkirchen blieb das Team der Augsburger Puppenkiste ohne Sieg. Nun geht es nach Ostwestfalen, wo man auf Paderborn trifft. Nicht ungefährlich, denn die Gastgeber stehen mit dem Rücken an der Wand und müssen unbedingt die drei Punkte zu Hause sichern.

Augsburg konnte von den bisherigen 13 Auswärtsspielen nur 4 Siege erringen und verlor 9 Partien. Damit liegt die Mannschaft in der Auswärtstabelle auf dem Rang 12 mit 12 Punkten. Das verspricht einiges an Spannung, denn die Gäste haben auswärts nicht unbedingt einen starken Auftritt. Nach 27 Bundesligabegegnungen liegen die Fuggerstädter in der Gesamtbilanz mit 39 auf einem guten 6. Platz. Eine Leistung, die man nicht erwartet hatte und vielleicht gelingt es den Gästen mit einem Dreier den Europa League Rang weiter zu festigen. Mit 12 Siegen, 3 Unentschieden und 12 Niederlagen geht es nun auswärts nach Paderborn. Der Vorsprung auf Hoffenheim beträgt nur zwei magere Zähler und da will die Truppe der Augsburger Puppenkiste unbedingt den Dreier aus Ostwestfalen mitnehmen. Trainer Weinzierl und sein Team sind hoch motiviert und starten mit dem nötigen Selbstvertrauen in diese Begegnung. Jan Moravek, Dominik Reinhardt, Alexander Esswein, Halil Altintop und Calssen-Bracker fallen verletzt aus.

Paderborn Formcheck

05/04/15 Bundesliga Hertha – Paderborn N – 2:0
26/03/15 Testspiele Braunschweig – Paderborn N – 2:0
21/03/15 Bundesliga Paderborn – Hoffenheim U – 0:0
14/03/15 Bundesliga E. Frankfurt – Paderborn N – 4:0
08/03/15 Bundesliga Paderborn – Leverkusen N – 0:3

Paderborn: 0 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Augsburg Formcheck

05/04/15 Bundesliga Augsburg – Schalke 04 U – 0:0
21/03/15 Bundesliga Freiburg – Augsburg N – 2:0
14/03/15 Bundesliga Augsburg – Mainz 05 N – 0:2
07/03/15 Bundesliga Augsburg – Wolfsburg S – 1:0
28/02/15 Bundesliga Hertha – Augsburg N – 1:0

Augsburg: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

(Stand: 09. April 2015)

Statistik: Head to Head

21.01.2011 2.Bundesliga SC Paderborn 07 – FC Augsburg 1:1 (1:1)
03.10.2009 2.Bundesliga SC Paderborn 07 – FC Augsburg 2:2 (2:1)
09.08.2008 DFB – Pokal SC Paderborn 07 – FC Augsburg 0:0 (i.E. 1:3)
28.09.2007 2.Bundesliga SC Paderborn 07 – FC Augsburg 1:1 (0:1)
20.08.2006 2.Bundesliga SC Paderborn 07 – FC Augsburg 1:0 (0:0)

1 Sieg Paderborn – 4 Unentschieden – 0 Siege Augsburg

Wett-Quoten Paderborn vs Augsburg

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Paderborn: 3.00

Unentschieden: 3.40

Sieg Augsburg: 2.30

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Paderborn: 3.30

Unentschieden: 3.30

Sieg Augsburg: 2.25

(Stand: 09. April 2015)

Fussball Wett Tipp | Bundesliga Prognose

Das verspricht hier vermutlich kein aufregendes Spiel zu werden. Beide Mannschaften werden erwartungsgemäß defensiv orientiert sich präsentieren und auf Kontermöglichkeiten lauern. Die Augsburger konnten auf des Gegners Platz nur ganze 8 Tore in dieser Saison erzielen und Paderborn ist mit seinem 15 geschossenen Treffern zuhause nun auch nicht als offensivstark zu bezeichnen. Wenn beide Teams ein Tor erzielen, kann man wohl zufrieden sein. Wir rechnen daher mit einem ereignisarmen Duell, indem es wenige Treffer zu bejubeln gibt und tippen daher auf ein Under 2.5.

Fussis Wett Tipp: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

Wettquote bei Tipico: 1.80

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Fussi24 auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

6.) Allerdings steht Ihnen der Bonus erst zur Verfügung, wenn Sie den Einzahlungsbetrag mindestens 1-mal in Sportwetten umgesetzt haben.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden erhalten beim Wettanbieter Tipico einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung, wenn Sie sich über einen Link/Banner von fussi24.info auf Tipico anmelden.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag plus Bonus 3 Mal in Wetten zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen

Schlagwörter: , ,