Prognose Leverkusen – Monaco Tipp & Quote 26.11.14

24. November 2014

Macht Bayer 04 den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse perfekt?

Fussball Champions League Tipps

Prognose Leverkusen Monaco Champions League

Die Werkself aus Leverkusen kann am kommenden Champions League Spieltag mit einem Dreier gegen Monaco den Gruppensieg perfekt machen. Einfach wird dieses Unterfangen gewiss nicht werden. Das Hinspiel im Fürstentum endete mit einer 0:1 Niederlage. Man wird somit bestrebt sein diese Pleite vergessen zu lassen. Die Partie zwischen dem Bundesligisten und dem Verfolger aus dem Fürstentum am Mittelmeer wird am kommenden Mittwoch um 20:45 Uhr angepfiffen. Die Werkself aus Leverkusen hat den Heimvorteil auf ihrer Seite und tritt somit in der BayArena an.

Teamcheck Leverkusen

Leverkusen musste in der Königsklasse erst eine Niederlage erleiden. Die kassierte man gleich am ersten Spieltag im direkten Duell gegen den AS Monaco. Danach sollten jedoch drei Siege folgen. Mit dieser Bilanz rangiert man in der Gruppe C auf dem ersten Platz. Neun Punkte wurden in den bisherigen vier Spielen geholt. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Monaco beträgt mittlerweile bereits vier Zähler. Dem Team von Trainer Roger Schmidt würde bereits ein Unentschieden reichen, um den Einzug ins Achtelfinale dingfest zu machen. Sollte man jedoch den Gruppensieg holen wollen, muss man gegen Monaco gewinnen. Roger Schmidt wird sein Team gewiss nicht auf ein Unentschieden spielen lassen. In der laufenden Spielzeit wurden sieben Tore erzielt und die Abwehr musste nur drei Gegentore in Kauf nehmen. Die Generalprobe am letzten Wochenende wurde in der Bundesliga gemeistert. Bei Hannover setzte man sich nach 90 Minuten souverän mit 3:1 durch. Aufgrund des Sieges konnte man sich auf den vierten Tabellenplatz schieben. Mit einer Bilanz von fünf Siegen, fünf Unentschieden und zwei Niederlagen wurden in der laufenden Saison 20 Punkte geholt. Dennoch darf sich Leverkusen nicht allzu sicher fühlen. Sollte man nämlich die letzten beiden Spiele verlieren, könnte man sogar aus dem Wettbewerb ausscheiden. Leverkusen muss verletzungsbedingt auf Reinartz und Papadopoulos verzichten.

Teamcheck Monaco

Der AS Monaco feierte einen sehr guten Einstieg in die Königsklasse. Am ersten Spieltag setzte man sich knapp mit 1:0 gegen die Werkself aus Leverkusen durch. Wenngleich an dieser Stelle erwähnt werden muss, dass das Ergebnis nicht wirklich dem Spielverlauf entsprach. Im Anschluss tat man sich jedoch schwer und sollte gegen Benfica und Zenit St. Petersburg nicht über ein torloses Remis hinaus kommen. Das Rückspiel in Lissabon ging dann sogar mit 0:1 verloren. Mit einer Bilanz von einem Sieg, zwei Unentschieden und einer Niederlage belegt Monaco den zweiten Platz in der Gruppe C. Nur ein Tor konnte das Team von Trainer Leonardo Jardim erzielen. Die Abwehr musste auf der anderen Seite auch nur ein Gegentor in Kauf nehmen. Der Rückstand auf den Tabellenführer aus Leverkusen beläuft sich bereits auf vier Punkte. Man muss sich eher nach hinten orientieren. Mit Zenit und Benfica hat man zwei Teams im Rücken, die jeweils nur einen Zähler weniger geholt haben. In der Ligue 1 konnte der Club zuletzt nicht wirklich überzeugen. Aus den letzten drei Spielen wurden nur drei Punkte geholt. Alle Begegnungen gingen samt Unentschieden aus. In der Tabelle belegt man den achten Platz und ist somit nur im Mittelfeld angesiedelt.

Leverkusen Formcheck

22/11/14 Bundesliga Hannover – Leverkusen S – 1:3
08/11/14 Bundesliga Leverkusen – Mainz 05 U – 0:0
04/11/14 ChampionsL FK Zenit – Leverkusen S – 1:2
01/11/14 Bundesliga Hamburg – Leverkusen N – 1:0
29/10/14 DFB- Pokal Magdeburg – Leverkusen U – 2:2 6:7 (N.E)

Leverkusen: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Monaco Formcheck

22/11/14 Ligue 1 Monaco – Caen U – 2:2
09/11/14 Ligue 1 St. Etienne – Monaco U – 1:1
04/11/14 Champions League Benfica – Monaco N – 1:0
31/10/14 Ligue 1 Monaco – Reims U – 1:1
25/10/14 Ligue 1 SC Bastia – Monaco S – 1:3

Monaco: 1 Sieg – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 24. November 2014)

Statistik: Head to Head

16/09/14 Champions League Monaco – Leverkusen 1:0

0 Siege Leverkusen – 0 Unentschieden – 1 Sieg Monaco

Wett-Quoten Leverkusen vs Monaco

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Leverkusen: 1.61

Unentschieden: 4.20

Sieg Monaco: 6.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Leverkusen: 1.60

Unentschieden: 3.80

Sieg Monaco: 6.00

(Stand: 24. November 2014)

Fussball Wett Tipp | Champions League Prognose

In der Hinrunde der Königsklasse haben die Franzosen einen Sieg einfahren können. An dieser Stelle muss man jedoch erwähnen, dass die Werkself aus Leverkusen das Spiel über weite Strecken bestimmt hatte. Leverkusen zeigt sich momentan in einer sehr guten Form. Am letzten Bundesliga Spieltag konnte man sogar in Hannover gewinnen. Auf internationaler Ebene läuft alles rund für die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt. Mit den eigenen Fans wird die Werkself zu einem Sieg kommen und somit den Gruppensieg perfekt machen.

Fussis Wett Tipp: Sieg Leverkusen

Wettquote bei Tipico: 1.60

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Fussi24 auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

6.) Allerdings steht Ihnen der Bonus erst zur Verfügung, wenn Sie den Einzahlungsbetrag mindestens 1-mal in Sportwetten umgesetzt haben.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden erhalten beim Wettanbieter Tipico einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung, wenn Sie sich über einen Link/Banner von fussi24.info auf Tipico anmelden.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag plus Bonus 3 Mal in Wetten zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!


Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen