Prognose Köln – Hannover Tipp & Quote 2015

20. Februar 2015

Heimschwäche trifft auf Formtief: Köln erwartet Hannover

Fussball Bundesliga Tipps

Prognose Köln Hannover Bundesliga

Die Begegnung im Rheinischen Derby gegen Gastgeber Gladbach hatte unabhängig von der 0:1 Niederlage für die Geißböcke nach den Krawallen einiger Fans aus dem Umfeld der Ultra-Gruppierung „Boyz“ noch ein ernstes Nachspiel. Nun erwartet Köln mit dem 22. Spieltag am späten Samstagnachmittag, den 21.02.2015 um 18:30 Uhr, im Rhein-Energie-Stadion die momentan schwächelnden Niedersachsen von Hannover 96. Mit dem Start in die Rückrunde konnte die 96er nur einen Punkt holen und verloren zu Hause überraschend mit 1:2 gegen Paderborn. Aber auch Kölns Heimschwäche dürfte vielen Domstädtern ein Dorn im Auge sein.

Teamcheck Köln

Die Kölner Niederlage in Mönchengladbach (0:1) im 82. Rheinischen Derby ergab sich erst in der Nachspielzeit nach einem Standard. Mit einem Kopfball sorgte Xhaka für den späten Sieg der Gastgeber und avancierte sich in dieser Begegnung zum Helden des Tages. Was dann von einigen Kölner Chaoten folgen sollte, ist kaum nachvollziehbar. Der Platz wurde teilweise gestürmt, was zu einem späteren Zeitpunkt zur Folge hatte, das der Verein Flagge zeigte und die Ultra-Gruppierung Boyz aus dem Fanclub-Verband ausschloss. Das sind keine Fangruppierungen, die sich so verhalten und dem Ansehen eines Vereins nicht nur einen Imageschaden bescheren. Ein Problem mit dem Köln allerdings nicht allein steht.

Nach 21 Bundesliga Spielen mit 24 Punkten auf Platz 11 stehend, hat Köln dennoch im Abstiegskampf noch einiges zu leisten, bevor man sich ein sicheres Punktepolster aufgebaut hat. Kein Grund allerdings für die Mannschaft am Rosenmontagszug nicht teilzunehmen. Es wurde gelost und acht glückliche Fußballprofis konnten vom eigenen Motto-Wagen des 1.FC Köln Kamelle und vieles mehr an Süßigkeiten unter die Narren verteilen. Der Rest feierte auf einer Tribüne am Heumarkt. Das Glück hatten wir leider nicht und erlebten die Rosenmontagsumzüge vor dem Fernsehgerät. Mit 6 Siegen, 6 Unentschieden und 9 Niederlagen ist der Kampf gegen den Abstieg noch lange nicht beendet.

Die Heimbilanz der Kölner ist nach der auswärts präsentierten Spielweise absolut unverständlich. Von 10 absolvierten Heimspielen konnte der Aufsteiger gerade 1 Sieg, 5 Unentschieden und 4 Niederlagen erzielen. Damit liegt Köln in der Heimtabelle auf dem 17. Platz. Nun sollte sich hier endlich ein positiver Trend einstellen, es muss unbedingt ein Sieg eingefahren werden. Verletzungsbedingte Neuausfälle sind nicht bekannt, aber der Virus hat Yannick Gerhardt und Dominic Maroh im Griff. Erwartete Rückkehr ist derzeit ungewiss.

Teamcheck Hannover

Das hatte Gastgeber Hannover gegen Paderborn sich garantiert anders gedacht, doch auch weiterhin bleiben die Niedersachsen in der Rückrunde ohne Erfolg. Es sah lange Zeit nach einer torlosen Begegnung aus, ehe es Marcelo gelang Hannover in Führung zubringen. Das hielt nur knappe 6 Minuten und Paderborn hatte nach der Einwechslung von Lakic den Ausgleichstreffer erzielt. Nach einem Freistoßtreffer von Meha erhöhten die Gäste auf 2:1 und dabei sollte es bleiben. Nach nunmehr 21 Bundesliga Spieltagen haben die Niedersachsen erneut Federn lassen müssen und einen weiteren Tabellenplatz verloren. Wenn man nicht bald einen Sieg einfährt, ist auch der vorerst 10. Platz in der Bundesligatabelle mit 25 Punkten Geschichte. Nun gilt es in der Rückrunde die Bilanz zu verbessern, denn die heimschwachen Kölner schwächeln weiterhin in heimatlichen Gefilden und da sollten die 96ern endlich punkten. Mit 7 Siegen, 4 Unentschieden und 10 Niederlagen sollten die Alarmglocken doch wohl laut genug schrillen.

In der Auswärtstabelle rangiert H96 nach 11 Spielen weiterhin mit 9 Punkten auf Platz 14 und hat auch hier Plätze eingebüßt. Vielleicht ist gegen Köln eine Überraschung möglich. Mit 2 Siegen, 3 Unentschieden und 6 Niederlagen sollte das Auswärtsspiel in Köln neue Akzente setzen. Christian Schulz ist für 1 Spiel gesperrt. Verletzungsbedingte Ausfälle sind nicht zu beklagen.

Köln Formcheck

14/02/15 Bundesliga M’gladbach – Köln N – 1:0
07/02/15 Bundesliga Köln – Paderborn U – 0:0
04/02/15 Bundesliga Köln – Stuttgart U – 0:0
31/01/15 Bundesliga Hamburg – Köln S – 0:2
24/01/15 Testspiele Wehen – Köln S – 0:3

Köln: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Hannover Formcheck

15/02/15 Bundesliga Hannover – Paderborn N – 1:2
07/02/15 Bundesliga Hamburg – Hannover N – 2:1
03/02/15 Bundesliga Hannover – Mainz 05 U – 1:1
31/01/15 Bundesliga Schalke 04 – Hannover N – 1:0
24/01/15 Testspiele Hannover – Bremen N – 2:3

Hannover: 0 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

(Stand: 19. Februar 2015)

Statistik: Head to Head

16.10.2011 1.Bundesliga 1. FC Köln – Hannover 96 2:0 (1:0)
11.03.2011 1.Bundesliga 1. FC Köln – Hannover 96 4:0 (1:0)
31.10.2009 1.Bundesliga 1. FC Köln – Hannover 96 0:1 (0:1)
07.11.2008 1.Bundesliga 1. FC Köln – Hannover 96 2:1 (1:1)
16.10.2005 1.Bundesliga 1. FC Köln – Hannover 96 1:4 (0:0)
01.11.2003 1.Bundesliga 1. FC Köln – Hannover 96 1:2 (1:1)
26.11.1999 2.Bundesliga 1. FC Köln – Hannover 96 3:1 (1:0)
26.02.1999 2.Bundesliga 1. FC Köln – Hannover 96 0:2 (0:1)

4 Siege Köln – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Siege Hannover

Wett-Quoten Köln vs Hannover

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Köln: 2.30

Unentschieden: 3.20

Sieg Hannover: 3.30

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Köln: 2.25

Unentschieden: 3.30

Sieg Hannover: 3.30

(Stand: 19. Februar 2015)

Fussball Wett Tipp | Bundesliga Prognose

Eine schwierige Aufgabe die hier von Köln bewältigt werden muss, denn die Heimschwäche ist bekannt. Aber auch die Niedersachsen aus Hannover konnten auswärts bisher nicht wirklich überzeugen und befinden sich nach der Winterpause in einem klaren Formtief. Kölns Trumpfkarte ist die Defensive. Offensiv gesehen präsentiert sich die Mannschaft oftmals zu harmlos. Daher ist wieder mit einer recht defensiven Ausrichtung zu rechnen, sodass im Heimspiel gegen Hannover wohl nur wenige Tore fallen werden. Unser Tipp lautet daher: Spiel endet mit einem Under 2.5 (Weniger als 2.5). Die Wette gewinnt, wenn im Spiel nicht mehr als 2 Tore fallen.

Fussis Wett Tipp: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

Wettquote bei Tipico: 1.60

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Fussi24 auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

6.) Allerdings steht Ihnen der Bonus erst zur Verfügung, wenn Sie den Einzahlungsbetrag mindestens 1-mal in Sportwetten umgesetzt haben.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden erhalten beim Wettanbieter Tipico einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung, wenn Sie sich über einen Link/Banner von fussi24.info auf Tipico anmelden.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag plus Bonus 3 Mal in Wetten zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+


Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen

Schlagwörter: , ,