Prognose Karlsruhe – HSV Tipp & Quote 2015

29. Mai 2015

Bringt der KSC den Bundesliga-Dino zu Fall?

Fussball Bundesliga Tipps

Prognose Karlsruhe HSV Bundesliga Relegation

Die aktuelle Bundesliga Saison ist bereits vorüber. Nur für einen Bundesligisten geht es noch in der Relegation um den Klassenerhalt. Die Rede ist vom Hamburger SV, einem Urgestein der Bundesliga. Doch wird man die Klasse wirklich halten können? In der Relegation muss man gegen den Karlsruher SC antreten. Einfach wird dieses Unterfangen gewiss nicht werden. Zumal man im Hinspiel mit Ach und Krach zu einem 1:1 Unentschieden gekommen ist. Da das Hinspiel beim HSV ausgetragen wurde, würde dem KSC im Rückspiel bereits ein torloses Remis reichen, um den Aufstieg dingfest zu machen. Das Rückspiel der Relegation wird am Montag, den 1. Juni um 19:00 Uhr, ausgetragen. Karlsruhe genießt das Heimrecht. Somit fungiert das Wildparkstadion als Austragungsort.

Teamcheck Karlsruhe

Der KSC hat sich im Hinspiel der Relegation eine durchaus gute Ausgangssituation geschaffen. Bereits nach vier Minuten sollte man durch Rouwen Hennings in Führung gehen. Dabei blieb es bis zum Pausenpfiff. Nach dem Seitenwechsel rettete die Latte zweimal den HSV vor dem 0:2 Rückstand. In der 73. Spielminute sollte Ilicevic der Ausgleich gelingen. Dabei blieb es dann am Ende auch. Aufgrund des Auswärtstores reicht dem Team von Trainer Markus Kauczinski zuhause bereits ein torloses Remis, um in die erste Bundesliga aufzusteigen. Man wird jedoch sicher nicht den Fehler machen und sich hinten reinstellen. Mit einem Tor im Wildparkstadion wäre man dem Aufstieg einen großen Schritt näher. In diesem Fall müsste Hamburg nämlich bereits zwei Tore erzielen, um die Klasse zu halten. In der zweiten Liga konnte der KSC im eigenen Stadion nur bedingt überzeugen. Lediglich sieben der 17 Heimspiele wurden mit einem Sieg beendet. Diesen Erfolgen stehen acht Unentschieden und zwei Niederlagen gegenüber. Sicher klingt diese Bilanz nicht gerade überwältigend. Auf der anderen Seite musste man sich zuhause nur zweimal geschlagen geben. Beide Niederlagen wurden gegen die direkten Aufsteiger Darmstadt und Ingolstadt erlitten. Wird nun gegen den HSV eine Weitere hinzukommen? Rouwen Hennings ist mit 17 Toren der treffsicherste Spieler auf Seiten der Karlsruher. Peitz fällt gegen den HSV aufgrund einer Gelbsperre aus.

Teamcheck HSV

Die Hamburger können mit der Leistung im Hinspiel gegen Karlsruhe nicht zufrieden sein. Sicher hat man am Ende zumindest ein Unentschieden errungen. Auf der anderen Seite stellt das 1:1 aber keine sonderbar gute Ausgangssituation da. Man ist gezwungen beim Karlsruher SC nach vorne zu spielen. In jedem Fall muss ein Auswärtstor erzielt werden. Sollte dies nämlich nicht gelingen, würde man in jedem Fall die Klasse nicht halten können. Bitter dürfte weiterhin sein, dass mit Kacar und Westermann zwei Eckpfeiler im Spiel der Hamburger gegen Karlsruhe fehlen werden. Beide sahen im Hinspiel die fünfte gelbe Karte und sind somit für das Rückspiel gesperrt. Im Rahmen der Bundesliga verkörpert der HSV das zweitauswärtsschwächste Team. Nur drei Siege wurden in 17 Auswärtsspielen eingefahren. Diesen Erfolgen stehen drei Unentschieden und elf Niederlagen gegenüber. Nur die Eintracht aus Frankfurt holte auswärts noch weniger Punkte. Lediglich neun Tore wurden in den gegnerischen Stadien erzielt. Die Abwehr musste 32 Gegentore in Kauf nehmen und steht somit auswärts alles andere als sicher. Van der Vaart und Lasogga sind mit jeweils vier Toren die treffsicherster Spieler in den eigenen Reihen. Jansen, Behrami und Götz fallen bei den Rothosen verletzungsbedingt aus.

Karlsruhe Formcheck

28/05/15 Relegation HSV – Karlsruhe U – 1:1
24/05/15 2.Bundesliga Karlsruhe – 1860 München S – 2:0
17/05/15 2.Bundesliga Braunschweig – Karlsruhe S – 0:2
11/05/15 2.Bundesliga Karlsruhe – Darmstadt N – 0:1
03/05/15 2.Bundesliga Aue – Karlsruhe N – 3:1

Karlsruhe: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

HSV Formcheck

28/05/15 Relegation HSV – Karlsruhe U – 1:1
23/05/15 Bundesliga Hamburg – Schalke 04 S – 2:0
16/05/15 Bundesliga Stuttgart – Hamburg N – 2:1
08/05/15 Bundesliga Hamburg – Freiburg U – 1:1
03/05/15 Bundesliga Mainz 05 – Hamburg S – 1:2

HSV: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 29. Mai 2015)

Statistik: Head to Head

19.08.2012 DFB- Pokal Karlsruher SC – Hamburger SV 4:2 (1:2)
07.02.2009 Bundesliga Karlsruher SC – Hamburger SV 3:2 (0:1)
15.12.2007 Bundesliga Karlsruher SC – Hamburger SV 1:1 (0:0)
31.10.2000 DFB- Pokal Karlsruher SC – Hamburger SV 1:0 (0:0)
21.03.1998 Bundesliga Karlsruher SC – Hamburger SV 0:1 (0:0)
26.04.1997 Bundesliga Karlsruher SC – Hamburger SV 3:1 (2:1)
22.03.1996 Bundesliga Karlsruher SC – Hamburger SV 3:1 (2:1)
11.03.1995 Bundesliga Karlsruher SC – Hamburger SV 2:0 (1:0)
14.08.1993 Bundesliga Karlsruher SC – Hamburger SV 2:0 (1:0)
03.04.1993 Bundesliga Karlsruher SC – Hamburger SV 1:0 (0:0)
02.11.1991 Bundesliga Karlsruher SC – Hamburger SV 4:1 (2:0)
19.03.1991 Bundesliga Karlsruher SC – Hamburger SV 2:2 (2:0)

9 Siege Karlsruhe – 2 Unentschieden – 1 Sieg HSV

Wett-Quoten Karlsruhe vs HSV

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Karlsruhe: 2.37

Unentschieden: 3.40

Sieg HSV: 2.87

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Karlsruhe: 2.40

Unentschieden: 3.50

Sieg HSV: 2.90

(Stand: 29. Mai 2015)

Fussball Wett Tipp | Bundesliga Prognose

Sowohl für Karlsruhe als auch den HSV geht es in diesem Spiel ums Ganze. Wird die Bundesliga Uhr vom HSV erstmals erlöschen? Sonderbar gute Karten haben die Hamburger nicht im Rückspiel. Man hat es vor heimischer Kulisse versäumt ein gutes Ergebnis zu schaffen. In Karlsruhe muss man nun kommen und mindestens ein Tor erzielen. Sollte es zu einem 1:1 Unentschieden kommen, würden beide Mannschaften in die Verlängerung müssen. Wir sehen keinen direkten Favoriten in diesem Match. Dies wird ebenfalls anhand der Wettquoten bei den zahlreichen online Wettanbietern deutlich. Beide Teams werden nicht auf ein torloses Remis spielen und somit den Weg nach vorne suchen. Aus diesem Grund rechnen wir in diesem Duell mit Toren auf beiden Seiten.

Fussis Wett Tipp: Beide Teams treffen? Ja

Wettquote bei Tipico: 1.90

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Fussi24 auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

6.) Allerdings steht Ihnen der Bonus erst zur Verfügung, wenn Sie den Einzahlungsbetrag mindestens 1-mal in Sportwetten umgesetzt haben.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden erhalten beim Wettanbieter Tipico einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung, wenn Sie sich über einen Link/Banner von fussi24.info auf Tipico anmelden.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag plus Bonus 3 Mal in Wetten zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen

Schlagwörter: , ,