Prognose Frankfurt – Nürnberg Tipp & Quote 2016

17. Mai 2016

Die Eintracht mit ersten Schritt zum Erstliga-Verbleib?

Fussball Bundesliga Tipps

Prognose Frankfurt Nürnberg Bundesliga Relegation

Die aktuelle Bundesliga Saison ist bereits beendet. Naja beinahe wenn dabei berücksichtigt wird, dass die Relegation noch auf dem Programm steht. Dieser möchten wir in diesem Beitrag unsere Aufmerksamkeit schenken. Im Rahmen der Abstiegsrelegation kommt es nämlich zum Kräftemessen zwischen der Eintracht aus Frankfurt und dem 1. FC Nürnberg. Wird es Frankfurt gelingen die Klasse zu halten oder schafft der FCN den Sprung ins Oberhaus des deutschen Fußballs? Das Hinspiel zwischen beiden Kontrahenten wird am Donnerstag, den 19.05. um 20:30 Uhr, in der Commerzbank Arena angepfiffen. Die Eintracht genießt im Hinspiel das Heimrecht. Das Rückspiel findet dann am Montag, den 23.05. um 20:30 Uhr, in Nürnberg statt.

Teamcheck Frankfurt

Frankfurt ist am letzten Spieltag der 1. Bundesliga auf den Relegationsplatz gerutscht. Im direkten Duell gegen Werder Bremen wäre ein Unentschieden erforderlich gewesen, um die Klasse direkt zu halten. Dazu sollt es aber am Ende nicht reichen. Nach 90 Minuten musste sich das Team von Trainer Niko Kovac mit 0:1 geschlagen geben und rutschte somit auf den Relegationsplatz. Stellte der Trainer sein Team vielleicht zu defensiv auf und zeigte der Mannschaft somit die falschen Signale? Das sind jedoch nur Spekulationen. Jetzt hilft eh alles nichts die Relegation steht auf dem Programm. Mit einer Bilanz von neun Siegen, neun Unentschieden und 16 Niederlagen sackte Frankfurt in der laufenden Spielzeit 36 Punkte ein. Der Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz, der vorm VFB Stuttgart belegt wurde, beläuft sich auf drei Punkte. Zum rettenden Ufer, das von Hoffenheim eingenommen wird, lag nach 34 Spieltagen eine Differenz von nur einem Zähler vor. Die Offensive der Frankfurter zählte zu den schwächsten der Liga und konnte nur 34 Tore erzielen. Der Abwehr wurden auf der anderen Seite ganze 52 Gegentore eingeschenkt. Nur sechs von 17 Heimspielen wurden in dieser Saison gewonnen. Weiterhin kamen sechs Unentschieden und fünf Niederlagen zustande. In der Heimtabelle belegt Frankfurt immerhin den zehnten Platz. Meier ist mit 12 Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Teamcheck Nürnberg

Nach zwei Jahren Abwesenheit in der Bundesliga hat der Club aus Nürnberg nun endlich wieder die Chance ins Oberhaus des deutschen Fußballs aufzusteigen. In der Saison 2013/14 ist Nürnberg nämlich als Tabellenvorletzter direkt abgestiegen. Nun gilt es im Rahmen der Relegation den Aufstieg perfekt zu machen. Die Nürnberger spielten eine starke Saison in der 2. Bundesliga. Die letzten beiden Ligaduelle wurden gegen St. Pauli und Paderborn mit einem knappen 1:0 gewonnen. Mit einer Bilanz von 19 Siegen, acht Unentschieden und sieben Niederlagen reichte es am Ende für den dritten Tabellenplatz. 65 Punkte konnte die Elf von Trainer Rene Weiler nach 34 Spieltagen erbeuten. Auf den Tabellenzweiten aus Leipzig und somit den direkten Aufstieg lag nur eine Differenz von zwei Zählern vor. Zum Verfolger St. Pauli konnte bereits ein komfortables Polster von 12 Punkten erspielt werden. Die Relegation war somit keineswegs in Gefahr. Mit 68 erzielten Toren stellt Nürnberg neben dem Tabellenführer aus Freiburg die beste Offensive der 2. Liga. Dabei ist Niclas Füllkrug mit 14 Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen. Neben Freiburg und Leipzig verkörpert Nürnberg das auswärtsstärkte Team der 2. Bundesliga. Auf gegnerischem Boden wurden acht Siege eingefahren. Weiterhin kamen drei Unentschieden und sechs Niederlagen zustande.

Frankfurt Formcheck

14/05/16 Bundesliga Bremen – E. Frankfurt N – 1:0
07/05/16 Bundesliga E. Frankfurt – Dortmund S – 1:0
30/04/16 Bundesliga Darmstadt – E. Frankfurt S – 1:2
24/04/16 Bundesliga E. Frankfurt – Mainz 05 S – 2:1
16/04/16 Bundesliga Leverkusen – E. Frankfurt N – 3:0

Frankfurt: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Nürnberg Formcheck

15/05/16 2.Bundesliga Paderborn – Nürnberg S – 0:1
08/05/16 2.Bundesliga Nürnberg – St. Pauli S – 1:0
30/04/16 2.Bundesliga Braunschweig – Nürnberg N – 3:1
23/04/16 2.Bundesliga Nürnberg – Union Berlin S – 6:2
16/04/16 2.Bundesliga Karlsruhe – Nürnberg N – 2:1

Nürnberg: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 16. Mai 2016)

Statistik Frankfurt – Nürnberg

19.10.2013 1.Bundesliga E. Frankfurt – Nürnberg 1:1 (0:0)
09.02.2013 1.Bundesliga E. Frankfurt – Nürnberg 0:0 (0:0)
25.09.2010 1.Bundesliga E. Frankfurt – Nürnberg 2:0 (1:0)
15.08.2009 1.Bundesliga E. Frankfurt – Nürnberg 1:1 (1:0)
05.04.2008 1.Bundesliga E. Frankfurt – Nürnberg 1:3 (1:1)
22.10.2006 1.Bundesliga E. Frankfurt – Nürnberg 2:2 (1:1)
21.12.2005 DFB – Pokal E. Frankfurt – Nürnberg 1:1 (i.E. 4:1)
27.08.2005 1.Bundesliga E. Frankfurt – Nürnberg 1:0 (0:0)
27.09.1998 1.Bundesliga E. Frankfurt – Nürnberg 3:2 (1:1)
31.08.1997 2.Bundesliga E. Frankfurt – Nürnberg 4:1 (3:0)
12.02.1994 1.Bundesliga E. Frankfurt – Nürnberg 1:1 (1:1)
24.04.1993 1.Bundesliga E. Frankfurt – Nürnberg 0:0 (0:0)

4 Siege Frankfurt – 7 Unentschieden – 1 Sieg Nürnberg

Wett-Quoten Frankfurt vs Nürnberg

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Frankfurt: 1.75

Unentschieden: 3.60

Sieg Nürnberg: 4.60

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Frankfurt: 1.85

Unentschieden: 3.60

Sieg Nürnberg: 4.30

(Stand: 17. Mai 2016)

Fussball Wett Tipp | Bundesliga Prognose

Beide Kontrahenten standen sich zuletzt in der Saison 2013/14 gegenüber. Damals sollte die Eintracht in Nürnberg einen mehr als deutlichen 5:2 Erfolg verbuchen können. Doch wird es auch diesmal ein ähnliches Ergebnis geben? Frankfurt wird in jedem Fall im Hinspiel vor heimischer Kulisse einen Sieg erringen wollen. Schließlich wird das Rückspiel in Nürnberg aufgetragen. Anhand der Wettquoten, die Ihnen die zahlreichen online Wettanbieter offerieren, ist zu erkennen, dass Frankfurt als leichter Favorit ins Rennen geht. Wir gehen davon aus, dass die Eintracht dieser Rolle im Hinspiel gerecht werden kann und tendieren aus diesem Grund zu einem knappen Heimsieg.

Fussis Wett Tipp: Sieg Frankfurt

Wettquote bei Tipico: 1.85

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Fussi24 auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

6.) Allerdings steht Ihnen der Bonus erst zur Verfügung, wenn Sie den Einzahlungsbetrag mindestens 1-mal in Sportwetten umgesetzt haben.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden erhalten beim Wettanbieter Tipico einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung, wenn Sie sich über einen Link/Banner von fussi24.info auf Tipico anmelden.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag plus Bonus 3 Mal in Wetten zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen

Schlagwörter: , ,