Die besten Mahlzeiten für lange Reisen


Wenn es um lange Fahrten geht dann ist die Frage um das beste Essen essentiell. Nichts gestaltet eine teilweise mühselige Fahrt besser als gutes Essen. Wie man bereits seit langem sagt “Gutes Essen macht ein gutes Leben”. Wir gehen in diesem Artikel über die besten Tipps für lange Autofahrten ein und wie man sich diese mit leckerem Essen besser gestalten kann.

Jause aus dem Supermarkt

Wenn es um die kosteneffizientesten Punkte für Mahlzeiten auf langen Fahrten geht dann ist der Supermarkt weit voraus. Es bietet sich die Möglichkeit an allerlei Dinge für das eigene Picknick zu kaufen. Von Brot, Butter, Schinken, Käse und vielem mehr – Man kann sich alles genüsslich zusammenstellen und während der Fahrt als Pausenbrot schmieren. Alternativ packt man alles in einen Rucksack und hat bei den speziellen Jausenstationen ein Picknick. Dies hat insofern einen besonderen Mehrwert, da man gezielt bei bestimmten Raststationen pausieren kann und sich dann wieder stärken kann. Wenn es um die besten Mahlzeiten für lange Autofahrten geht dann ist der Supermarkt bestimmt der Vorreiter. Von dem Budget sowie der kulinarischen Auswahl des Supermarktes.

Raststation mit Restaurant

Wenn man kein Fan von Brote schmieren ist dann gibt es an nahezu jeder Ecke eine riesige Gaststätte, welche einem alle Wünsche von den Lippen abliest. Für Kinder und ältere Menschen gibt es den schönen Komfort, sowie den Rundum Service, welcher einem die Last von langen Reisen abnimmt. Es ist auf lange Sicht etwas kräftezehrend, jedoch versprechen Gaststätten die beste Erholung mit ihren Restaurants. Die Einrichtungen sind speziell für die Erholung von Autofahrern gedacht, sodass man jederzeit fit und munter auf den Straßen unterwegs bleibt. Der Kostenpunkt für die Raststationen ist ein Kaliber für sich selbst und man bezahlt rund 10 EUR für eine anständige Mahlzeit. Obendrauf gibt es noch kleine Supermärkte wo man sich weitere Brötchen oder Getränke mitnehmen kann.

Als Alternative gibt es im Inneren meist gute Deals mit Jausen und es lohnt sich hier nochmals ein paar weitere Euro zu sparen. Ein weiterer großer Vorteil ist definitiv ebenfalls der Spielplatz sowie die schönen Aussichten. Man kann dadurch wesentlich mehr aus der Autofahrt mitnehmen, sodass es sich nicht immer nur um langweilige Stunden hinter dem Lenkrad handelt. Für wunderbare Orte bietet sich die Gaststätte bei dem Mondsee oder Chiemsee an, da man den weiteren Ausblick über die herrlichen Landschaften genießen kann.

Fast Food und mehr

Für den schnellen Hunger gibt es nahezu alle 5 Minuten ein Fast Food Restaurant. Hin und wieder belohnt man sich gerne, sodass ein Besuch im Fast Food Restaurant sich gut auszahlt. Der Vorteil besteht insofern, da man sich keinerlei Gedanken um die Jause machen muss. Man kann jederzeit stehen bleiben und sich ein deftiges Menü leisten. Der Nachteil ist hier definitiv, dass man von Fast Food Burgern meist oft nach 1 – 2 Stunden wieder hungrig ist. Aus diesem Grund ist eine Menü eines Restaurants lediglich ein Extrapunkt für den Genuß. Um alles miteinander abzurunden ist es eine gute Idee sich eine gesunde Jause mit allen Leckereien aus dem Supermarkt zu holen und bei Bedarf noch bei McDonalds oder Burger King zu stoppen. Ganz egal, welchen Genuß man sich für lange Autofahrten leistet – Es ist essentiell, dass man lediglich seinen Gaumen verwöhnt und die Autofahrt damit umso netter gestalten kann. Wie bereits erwähnt macht gutes Essen ein gutes Leben.