Besten Smartwatch Features für den Rennsport


Wenn es um die innovativsten Features auf der Smartwatch geht dann ist dies für Fahrräder ganz besonders ausgereift. Von Performance bis hin zu den gängigsten Touren – Es findet sich alles brillant miteinander vereint, sodass sich der digitale Fortschritt optimal mit dem Hobby vereint. Fahrrad-Touren sind ein Kaliber für sich selbst und jedermann genießt die erstklassigen Touren rund um das Land. Wenn man sich erst einmal eine Smartwatch angeschafft hat dann geht es ebenfalls darum sich den neuesten Features bewusst zu sein. Wenn man für ein bestimmtes Rennen trainiert dann lohnt es sich seine Performance für weitere Steigerungen zu überwachen.

Garmin Forerunner 935 – Smart auf dem Rad

Garmin verfügt über eine Reihe von Vorläufern, die perfekt fahrbare Tracker sind und somit eine optimale Leistungssteigerung gewährleisten. Man kann alles im Überblick behalten, sodass die Herzfrequenz, Schrittzählung sowie der Kalorienverbrauch optimal wiedergegeben werden. Man hat alle Sportdaten jederzeit im Überblick und kann sich gezielt auf seine individuellen Ansprüche einstellen. Jeder Sportler ist genetisch unterschiedlich und muss seine Reserven perfekt einsetzen. Nur dadurch kann man seinen Körper zu neuen Bestleistungen pushen und zugleich seine Smartwatch gezielt einsetzen. Zu den gängigsten Modellen zählen momentan das Modell 230, 235 310XT und 630 – Das genannte Modell Forerunner 935 ist der Vorreiter und überzeugt durch seine präzisen Daten. Im heutigen Rennsport sieht man Teams aus mehreren Köpfen, sodass dies nur die Nachfrage nach Leistungssteigerungen abdeckt. Auf lange Sicht hat man mit einer Garmin Smartwatch ein optimales Investment, welches im Alltag sowie auf dem Rad optimal eingesetzt werden kann.

Apple Watch gezielt nutzen

Die Apple Watch ist momentan die wohl am gängigste Smartwatch auf dem Markt. Millionen von Nutzern erfreuen sich dem Trend und koppeln ihre Uhr mit dem Smartphone. Apple bietet mit seiner Health App bereits den optimalen Einstieg, sodass man sich auf seine Touren sowie Leistungen konzentrieren kann. Der größte Vorteil ist, dass die Apple Watch sehr benutzerfreundlich ist und alles kinderleicht via dem Smartphone abrufbar ist. Man hat alles jederzeit in seiner Hand, sodass man das beste aus seinen Ausflügen holen kann. Alles bietet sich optimal mit Google Maps an, sodass man gezielt die Natur erkunden kann. Es gibt eine immense Anzahl von Fitness Apps obendrauf, sodass man diese wunderbar miteinander vereinen kann. Sobald man den App Store besucht gibt es eine Vielzahl von eigens kreierten Smartwatch Apps, welche unser Leben vereinfachen. Grundsätzlich gibt es eine breite Sparte an hilfreichen Apps und Apple hat sich auf den Sportsektor stark fokussiert. Es war noch nie so einfach wie zuvor, dass man all seine Leistungen und Daten aufrufen kann und zeitgleich die Natur auf seinem Fahrrad genießen kann. Wir können uns über all die kommenden Ereignisse freuen und sind gespannt was die digitale Fahrradwelt noch zu bieten hat.

 

Ganz egal, für welchen Anbieter man sich am Ende des Tages entscheidet. Eines steht ganz klar fest – Es ist essentiell, dass man sich auf die Natur konzentriert und zeitgleich den digitalen Vorsprung für seine bestmöglichsten Leistungen verfolgt. Wir werden weiterhin über alle neuen Top-Modelle der Smartwatch Welt berichten.